Akademie für Körper- und Umweltbewusstsein
HJ7_72c
Heidelbeere & Joghurt – vielleicht das kürzeste Frühstück der Welt

Mit Heidelbeeren und Joghurt in den Tag zu starten hat viele Vorteile. Solch ein Frühstück hat wenig Kalorien, viele Super-Antioxidantien, hervorragende Ballaststoffe und gute, Stoffwechsel anregende Säuren.

Was will man mehr? Besser gefragt, braucht der Körper mehr am morgen?

HJ3_72cLeider machen einige  Menschen den Fehler und nehmen kurz nach dem Aufstehen zu viele Kalorien zu sich.

Dabei kann der Stoffwechsel eines gesunden Menschen, den morgendlichen Energiebedarf problemlos mit den Kalorien vom Vortag abdecken.

Ein energiereiches Frühstück hat zur Folge, dass die Kalorien von gestern nicht mehr gebraucht werden – damit ist die Hüfte wieder um ein paar Gramm gewachsen.

Das trifft vor Allem auf Menschen zu, die mit dem Auto oder der Bahn zur Arbeit fahren. Oder auf die Home-Office-Worker ohne Hund, die nicht einmal das Haus verlassen müssen.

Für eben diese Menschen ist das Heidelbeer-Joghurt-Frühstück eine echte Alternative.

Es ist schwer in wenigen Sätzen zu vermitteln, wie die Energie im Körper entsteht und welche Rolle der reduktive- und oxidative Status darin spielt.  Doch eins ist klar: Kalorienreiche Mahlzeiten haben immer einen oxidativen Charakter. Das heißt: Sie müssen entweder verbrannt oder eingelagert werden. Und beide Prozesse sind oxidativ (vereinfacht ausgedrückt).

Die Antioxidantien helfen dem Körper diese Verbrennungs- und Umwandlungsprozesse zu kanalisieren und deren schädliche Wirkung zu neutralisieren.

Eben diese Antioxidantien sind in der Heidelbeere reichlich vorhanden.

Zutaten:

100-150 g Frische oder tiefgefrorene Heidelbeeren

50-100 ml Bio-Joghurt

Zubereitung:

Die tiefgefrorenen Beeren können Sie zum auftauen entweder über Nacht in den Kühlschrank stellen   oder mit kochendem Wasser aufgießen und 10 min. stehen lassen.

Die Beeren sollten nicht in der Mikrowelle aufgetaut werden!

 

Text & Fotos: Darius Pawlikowski

Lektorat & Design: Monika Porst

tag one tag two quite long tag three